News

Freitag, 2. November 2018
1. November 2018

Wir möchten Euch nach dem gestrigen Nachmittag über den Stand der Dinge informieren.

Ja, auf dem Birkenhof hat es gebrannt, ausgelöst durch eine Verpuffung in der Brennerei, an einem Tag, an dem Besucher auf dem Hof waren. Zwei Personen wurden schwer verletzt und wurden ins Krankenhaus geflogen. Da die Zahl der Verletzten zunächst auf mindestens fünf geschätzt wurde, wurde ein entsprechendes Verfahren in Gang gesetzt. Dazu gehörte der Einsatz mehrerer Hubschrauber, Krankenwagen und des Bevölkerungsschutzes.

Die Helfer waren sehr schnell vor Ort. Den Brand hatte die Feuerwehr relativ schnell unter Kontrolle, eine Brandwache wurde als nicht notwendig erachtet. Das Feuer griff auch nicht auf weitere Gebäude über.
Die Pferde sind wohlauf und verbrachten die Nacht ganz normal in ihren Boxen. Sachschaden ist ausschließlich in der Brennerei entstanden.

Wir stehen natürlich noch unter Schock und müssen das Ganze verarbeiten. Wir erfahren derzeit sehr viel Unterstützung durch Freunde und Familie des Birkenhofs. Des weiteren wollen wir uns bei allen Einsatzkräften des gestrigen Tages für die schnelle und professionelle Arbeit bedanken.

Wir denken an die Verletzten und hoffen auf schnelle und vollständige Genesung.

Dienstag, 23. Oktober 2018
Chiropraktiker Greg Marquissee

„Auf die richtige Haltung kommt es an“ und „sitzt die Reiterin nicht gerade, hat das Pferd ein Problem“. Davon ist der Chiropraktiker Greg Marquissee überzeugt. Der Amerikaner ist Chiropraktiker seit 25 Jahren und kümmert sich seit sieben Jahren chiropraktisch auch um Pferde. Was lag also näher, als Pferd und Reiterin zusammen zu betrachten und zu behandeln. Samstag, den 13. Oktober war es auf dem Birkenhof soweit. Sieben Reiterinnen und ein Reiter vom Birkenhof ließen sich begutachten, behandeln und beraten. Als erstes schaute sich Greg das Perd-Reiterin-Team an, danach wurde der Mensch behandelt. Aus dem Reiterstüble im Birkenhof wurde blitzschnell ein Behandlungszimmer, eine Liege, ein umgestülpter Mülleiner und ein Luft-Sitz-Kissen genügten; wichtige Requisiten waren Tennisbälle, kaum zu glauben, wie gut eine Massage damit tut.
Der Chiropraktiker löste Blockaden im Becken und gab Tipps für Übungen zu Hause. Danach ging´s wieder aufs Pferd und wenn nötig wurde das Pferd noch behandelt.
Aller Teilnehmerinnen und natürlich der Teilnehmer waren begeistert. Erstaunlich wie eigene Blockaden oder eine schiefe Haltung sich direkt im Pferd widerspiegeln mit eigenen Verspannungen. Eine Teilnehmerin fasste es so zusammen: „es ist doch gut, wenn man mal etwas für sich selbst tut“ - und damit dem Pferd auch noch etwas Gutes.

Donnerstag, 27. September 2018
100 Jähriges LWH

Wir sind dabei..........

Wir dürfen auf dem diesjährigen LWH das "Westernreiten" präsentieren!

*Am Mittwoch den 3. Oktober im Rahmen des Schauprogramm

*Am Sonntag den 7. Oktober im Rahmen des Schauprogramm und Sarah im Interview in Halle 1

Freitag, 14. September 2018
Sommertour ZVW bei uns auf dem Birkenhof

Freitag, 14. September 2018
Rosa Folie zur Krebsvorsorge

Die bunten Ballen sollen zur Aufmerksamkeit und Gesundheitsvorsorge im ländlichen Raum beitragen!

Des weiteren geht für jeden Kauf einer Rolle Folie, eine Spende an unterschiedliche Organisationen!

Wir sind gerne dabei........

Montag, 20. August 2018
ZVW Sommertour auf dem Birkenhof

Ältere Beiträge

Anmelden